Deckblatt der Kommunalbroschüre

Energiewende in Nord-
hessen – neue Broschüre

Entscheidend für den Erfolg der Energiewende in Nordhessen ist das Engagement der nordhessischen Landkreise und Kommunen. Die cdw Stiftung hat die Broschüre „Energiewende in Nordhessen: Kommunen als Gestalter“ herausgebracht, in der neben dem aktuellen Stand der Energiewende aufgezeigt wird, über welches Ausbaupotential die Landkreise und Kommunen verfügen und welcher Zubau der Erneuerbaren Energien noch erforderlich ist, um das 100-Prozent-Ziel zu erreichen. Die Broschüre will motivieren und zur Nachahmung anregen.

PDF ansehen »

Der cdw Stiftungsverbund gGmbH hat eine kostenfreie App zur Stromerzeugung aus Solarenergie gestartet

App zur Stromerzeugung aus Solarenergie gestartet

Die cdw Stiftung hat eine kostenfreie App zur Stromerzeugung aus Solarenergie gestartet, mit der die aktuelle Photovoltaik-Leistung in Deutschland bis auf die regionale Ebene verfolgt werden kann. Ergänzend ermöglicht die kostenfreie App dem Nutzer, die wichtigsten Wetterdaten deutschlandweit und am eigenen Standort in Echtzeit und als Prognose einzusehen.

Pressemitteilung lesen »

zum App Store »

Die Energiewende vollzieht sich im Wesentlichen dezentral auf regionaler Ebene. Insbesondere Landkreise und Kommunen müssen die erforderlichen Impulse für den Ausbau der Erneuerbaren Energien setzen. Doch wo steht Nordhessen eigentlich heute bei der Energiewende? Wie weit ist der Ausbau der Erneuerbaren Energien in den einzelnen Landkreisen schon fortgeschritten? Die Webseite - ein Projekt der cdw Stiftung - gibt Antworten auf diese und weitere Fragen.


 

In Nordhessen decken die Erneuerbaren Energien heute bereits rund 42 Prozent des Stromverbrauchs und generieren allein im Bereich Strom jährlich mehr als 120 Millionen Euro Wertschöpfung in der Region. Damit ist die Energiewende in Nordhessen bereits auf einem guten Weg, um aber die regionalen Ausbauziele erreichen zu können, müssen Landkreise und Kommunen zügig voranschreiten.

mehr zur hundertprozentigen erneuerbaren Stromversorgung »